We've updated our Terms of Use. You can review the changes here.

Der Kreuzweg (Le chemin de la Croix) - Live​-​Improvisations for symphonic organ

by Peter Ewers

supported by
/
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
„Einer hat den Baum geschlagen. Einer, Jesu Kollege, schlug ihn grob zu, zu Balken, die zusammen das Kreuz formten. Einer schmiedete die Nägel und das Werkzeug, sie durch die Glieder zu treiben. Einer hob die Kuhle aus, in der der Schaft des Kreuzes verankert wurde. Einer flocht die Seile, mit denen sie das Hinrichtungsinstrument aufrichteten. Und dann fügte sich alles perfekt zusammen: Nahmen sie die Balken, griffen sie den Hammer, schlugen sie die Nägel, richteten das Kreuz auf. Es rutschte in die Kuhle, wurde verankert und schrie das Unrecht zum Himmel. Handwerker des Todes. Am Ende war es keiner. Und alle waren es.“ Frank Sieckmann
23.
24.
25.
26.
27.
28.
29.

credits

released December 30, 2020

license

all rights reserved

tags

about

Peter Ewers Bielefeld, Germany

Peter Ewers, born 1963, develops an own style of improvisation autodidactically, works as an organist at Paderborn cathedral for five years (with up to 480 services a years). 1996 first CD of improvisations, 1997 on the Cavaillé-Coll-organ of the Madeleine, Paris (critic's prize Coup de coeur), 2000 „Les planètes“ Notre-Dame de Laeken, Brussels (four of five tuning forks in „Diapason“). ... more

contact / help

Contact Peter Ewers

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

If you like Peter Ewers, you may also like: